Führungs-Kraft: Sinn (live via Zoom)

Wie sinnerfülltes Führen zur Gesundheit und Motivation von Mitarbeitenden beiträgt

Do. 11.11.2021, 19.00 - 21.00

Was motiviert Menschen wirklich? Und was lässt sie trotz hoher Belastung gesund und leistungsfähig bleiben? Sinnvolle Aufgaben und eine sinnerfüllte Arbeitsumgebung. Diese wichtigen Voraussetzungen für Engagement und Leistung werden leider immer noch unterschätzt, obwohl sinnerfüllte Arbeit auch maßgeblich zur Gesundheit der Mitarbeitenden beiträgt.
Sinn- und Werte-Orientierung gibt aber auch den Führungskräften mehr Souveränität, schafft mehr Freiraum für strategische Aufgaben und erhöht somit deren Wirksamkeit.

Diese Online-Fortbildung (live via Zoom) für UnternehmerInnen, Führungskräfte und Personalverantwortliche zeigt auf, warum Sinn weder gestiftet noch gegeben werden kann und eröffnet Perspektiven für die zahlreichen Möglichkeiten der individuellen Sinn-Erfüllung im Beruf - trotz schwieriger Rahmenbedingungen, Einschränkungen oder Hindernissen.
 

Weitere Webinar- und Seminar-Angebote für Ihr Unternehmen von Dr. Harald Pichler

Den Vortrag "Führungs-Kraft: Sinn" sowie weitere maßgeschneiderte Vorträge und Workshops (auch online) können Sie exklusiv für Ihr Unternehmen buchen:

Gesund führen mit Sinn und Werten
Von der erschöpften Führungs-Kraft zur erfüllten Führungs-Persönlichkeit

Sinn-erfüllt arbeiten und gesund bleiben
Was kann ich tun, um meine Arbeit trotz schwieriger Rahmenbedingungen sinnerfüllt zu gestalten?

Anleitung zu Sinnkrise und Burnout
Wie kann ich mich selbst vor Frust und Überbelastung schützen?

Weitere Informationen finden Sie hier oder richten Sie Ihre Anfrage direkt an Dr. Harald Pichler unter h.pichler@franklzentrum.org

Referent

Dr. Harald Pichler

Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien sowie Forschung am interuniversitären Forschungsinstitut für Agrarbiotechnologie in Tulln. Danach 15 Jahre als Manager in internationalen Unternehmen. Mittlerweile selbstständiger Unternehmensberater, Vortragender, Seminarleiter und Buchautor. Seit mehr als 20 Jahren praktische Anwendung der Lehre des österreichischen Arztes und Philosophen Viktor E. Frankl in Unternehmen, in der Führungsarbeit und im Arbeitsalltag. Zertifizierung zum Sinnzentrierten Berater am VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN. Sein Buch „Arbeit, Sinn und Motivation“ ist 2018 im Braumüller-Verlag erschienen.

Kosten

Pro Person: € 13,00
Ermäßigt: € 11,00
(für Mitglieder, SeniorInnen ab 65 Jahren, StudentInnen bis 27 Jahre, Zivil- und Präsenzdiener, Ö1-Club-Card, Stadt Wien Vorteilsclub, MünzeClub Österreich, Studierende des ABILE, Menschen mit besonderen Bedürfnissen - ab GdB 70%)

Den Teilnahme-Link zu dieser Online-Fortbildung können Sie bei Ö-Ticket bestellen: hier (oder durch Klick auf das Ö-Ticket Logo)

Ö-Ticket

Oder wir bitten um Überweisung der Teilnahmegebühr an:

Kontoinhaber: VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN
IBAN: AT 42 3225 0000 0195 5343   
BIC: RLNWATWWGTD         
Bank: RAIFFEISEN

Wir möchten Sie außerdem bitten, bei  "Referenz" bzw.  "Betreff" folgendes anzugeben: FORTBILDUNG PICHER 11.11.2021. Für Überweisungen von außerhalb der EU bzw. andere Währung als € ersuchen wir um den Zusatz: „Spesenfrei für den Empfänger“, vielen herzlichen Dank!

Nach Eintreffen der Teilnahmegebühr auf dem Vereinskonto des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN wird Ihnen der Zoom-Registrierungs-Link via email zugesandt.

Ort

Online-Vortrag. Link wird nach Überweisung der Teilnahmegebühr zeitgerecht zugesendet.

Wie funktioniert die Teilnahme bei diesem Live-Online-Vortrag:

Die Verwendung der kostenlosen Videokonferenz-App Zoom ist Voraussetzung, um teilnehmen zu können. Erforderlich ist dazu ein Computer oder Laptop mit Kamera und Mikrofon.
Download: Zoom
Anleitung: Video

Anmeldung

Ja, ich möchte Programm-Informationen erhalten (Newsletter- & Handout-Zustellung, Erinnerungsservice, Info-Mailing zu themenbezogenen Veranstaltungen des Zentrums sowie, bei Angabe der Postanschrift, Zusendung des Programmhefts). Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten bis zu einem Löschbegehren meinerseits in der zentrumseigenen Datenbank gespeichert werden.
Ich nehme die Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis*