Wirtschaft, Arbeit und die Frage nach dem Sinn

Info-Abend für Führungskräfte, Unternehmer und alle, die Beruf als Berufung erleben wollen

Mi. 31.05.2017, 19.00 - 21.00

Zwei Drittel der ArbeitnehmerInnen machen Dienst nach Vorschrift. Ein Drittel der Führungskräfte hält sich für Burn-out-gefährdet und etwa jede/r 10. MitarbeiterIn hat innerlich gekündigt. Was also tun?

Es ist erwiesen, dass Menschen eine sinnvolle Arbeit brauchen und diese Sinn-Erfüllung auch zu mehr Engagement und Resilienz führt. Viktor Frankl hat ein Menschenbild beschrieben, das als sinn-orientiertes Motivationskonzept gerade auch im Wirtschaftsleben erfolgreich anwendbar ist. Das VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN will daher mit dem Schwerpunkt WIRTSCHAFT.ARBEIT.SINN. den Menschen in seinem Streben nach beruflicher Sinn-Erfüllung ansprechen.

Ziel ist eine sinn-zentrierte und wert-orientierte Auseinandersetzung mit den fachlichen, organisatorischen und menschlichen Herausforderungen des Arbeits- und Führungsalltags.
Dazu werden Impulsvorträge, Führungskräfte- und MitarbeiterInnen-Seminare sowie Workshops und Prozessbegleitungen angeboten und im Rahmen dieses Informationsabends vorgestellt.

Referent

Dr. Harald Pichler

Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien; universitäre und industrielle Forschung; 15 Jahre Management-Erfahrung in internationalen Unternehmen; Sinn-zentrierter Berater nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN, Unternehmensberater.

Kosten

Eintritt frei!

Ort

VIKTOR FRANKL SeminarZENTRUM WIEN
Mariannengasse 1/13
1090 Wien

Anmeldung

6+1 =
* Bitte alle markierten Felder ausfüllen!
« zurück zur vorigen Seite