Trotzdem!

Wege zum Sinn in der Arbeit und darüber hinaus

Do. 12.04.2018, 19.00 - 20:30

Das Menschenbild und die Sinn-Lehre Viktor E. Frankls zeigen uns, wie wir unsere Freiheit und Menschenwürde nützen können, um unser (Arbeits-)Leben sinnerfüllt zu gestalten. Sei es durch Aufgaben, durch Begegnungen und Beziehungen zu anderen Menschen oder durch die Dankbarkeit für alles Positive, das neben den Herausforderungen auch noch existiert. Und mit ein wenig Humor und Selbst-Distanzierung lässt sich auch ein persönliches „Wozu“ finden, das uns hilft, schwierigste Herausforderungen zu bewältigen und uns vom Opfer der äußeren Umstände zum Regisseur und Gestalter unseres Lebens zu prägen.

Referent

Dr. Harald Pichler

Studium der Biochemie und Lebensmittelchemie an der Technischen Universität Wien; universitäre und industrielle Forschung; 15 Jahre Management-Erfahrung in internationalen Unternehmen; Sinn-zentrierter Berater nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN, Unternehmensberater.

Kosten

Pro Person: € 9,00
Ermäßigt: € 7,00
(für Mitglieder, SeniorInnen ab 65 Jahren, StudentInnen bis 27 Jahre, Zivil- und Präsenzdiener, Ö1-Club-Card, DerStandard-Abo-Vorteilskarte, Menschen mit besonderen Bedürfnissen - ab GdB 70%)
SchülerInnen im Klassenverband: € 5,00

Vor Ort nur Barzahlung möglich.

Ort

Der Veranstaltungsort in Wien wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung

2x2 =
* Bitte alle markierten Felder ausfüllen!
« zurück zur vorigen Seite