Lehrgang Logopädagogik

Berufsbegleitender Lehrgang: LOGOPÄDAGOGIK nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN - sinnzentrierte Lebensgestaltung auf Basis des Menschenbildes von Viktor Frankl

Sie suchen nach einem Qualitätswechsel Ihrer Lebensperspektiven? Einer Erweiterung Ihrer beruflichen Fähigkeiten? Einer Stärkung Ihrer Konflikt- und Beziehungsfähigkeit in Partnerschaften, in der Familie oder am Arbeitsplatz - z.B. in pädagogischen und sozialen Einrichtungen, im Gesundheitswesen oder auch in Unternehmen?

Dann möchten wir Sie auf den berufsbegleitenden Lehrgang Logopädagogik unter der Leitung von Dipl.Päd. Prof. Heidemarie Zürner, BEd, Johanna Schechner, MSc und Mag. Elisabeth Gruber hinweisen:



Allgemeine Zielsetzung:
Allgemeines Ziel dieser 3,5-jährigen Weiterbildung ist die Kompetenzerweiterung im Umgang mit den Herausforderungen im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Alltag durch logopädagogische, sinn-orientierte Einstellungsmodulationen in der zwischenmenschlichen Interaktion.
Zentraler Ausgangspunkt, der zu einem Qualitätswechsel am Arbeitsplatz führen kann, ist das Menschenbild Viktor Frankls, das neben der körperlichen und psychischen Dimension des Menschen, die spezifisch humane geistige Dimension umfasst, die den Menschen zu persönlicher Stellungnahme befähigt, d. h. die es ihm ermöglicht, Stellung zu nehmen zu den Fragen des Lebens, um zu den bestmöglichen Antworten für ihn persönlich und für sein Umfeld zu finden.
Daraus ergibt sich das ganzheitliche, nicht-deterministische Menschen-, Selbst- und Weltbild.

An wen richtet sich der Lehrgang?
An Personen, die eine Kompetenzerweiterung und einen Perspektivenwechsel in ihrem Leben suchen. Für Personen, die nicht den Beruf des/der PsychotherapeutIn anstreben, bietet der berufsbegleitende Lehrgang in Logopädagogik eine Weiterbildung, die befähigt, Perspektiven und Hilfen aus dem psychologisch-therapeutischen Behandlungsverfahren nach Viktor Frankl in die „Arbeit mit Menschen“ zu integrieren. Die im Lehrgang erworbenen Kenntnisse qualifizieren für Konfliktmanagement und Krisenprävention sowie eigenverantwortliche logopädagogische Beratungen im privaten, beruflichen oder gesellschaftlichen Umfeld.

Übersicht des Ausbildungsweges:
Fünf Theoriesemester:
  "Logopädagogik als Persönlichkeitstheorie" (Modul 1),
  "Logopädagogik in der Krisenprävention“ (Modul 2),
  "Logopädagogik in der Krisenintervention Teil 1 und 2“ (Modul 3a + 3b)
  „Logopädagogik als Lebensphilosophie“ (Modul 4)
 
Zwei Gesprächsführungswochen (Modul 5)
Ein Supervisionsjahr - "Angewandte Logopädagogik" (Modul 6)

Erhalt des Abschlusszertifikates in LOGOPÄDAGOGIK nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN

Nicht verpflichtend:
Selbsterfahrungsjahr in geführter Autobiografie - "Gelebte Logopädagogik" (Modul 7)
Erhalt der Ergänzungsurkunde zum Abschlusszertifikat in Logopädagogik

 

Kosten des Lehrgangs

Pro Theoriesemester: € 1.250,00
Pro Gesprächsführungswoche: € 850,00
Supervisionsjahr: € 1.300,00 (pro Semester: € 650)
Selbsterfahrungsjahr in geführter Autobiografie € 1.300,00 (pro Semester: € 650)
(als gemeinnütziger Verein behalten wir uns vor notwendige Preisanpassungen vorzunehmen)
 
Fortbildungspunkte:

Der Lehrgang Logopädagogik nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN

  • wird von der Österreichischen Akademie der Ärzte mit 70 DFP-Punkten pro Theoriemodul als „Sonstige Fortbildung“ anerkannt,
  • ist vom Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) mit 70 Einheiten pro Theoriemodul als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß Psychologengesetz anerkannt,
  • ist vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) mit 70 Arbeitseinheiten pro Theoriemodul als Fortbildung zertifiziert.

     

Lehrgangsort

VIKTOR FRANKL SeminarZENTRUM WIEN
Mariannengasse 1/13
1090 Wien

Seminarzentrum im Kardinal König Haus
Kardinal-König-Platz 3
1130 Wien


 

Anmeldung & Kontakt

Ein Einstieg in den Lehrgang ist jeweils zu Beginn des Herbst- bzw. Frühjahrssemesters möglich. Den jeweiligen Anmeldeschluss entnehmen Sie bitte dem aktuellen Anmeldedownload nachstehend.

Mag. Susanne MartinDie Anmeldung ist zu richten an unsere Lehrgangsadministratorin:

VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN - "Lehrgang"
Mariannengasse 1/13, 1090 Wien
Mag. Susanne Martin
Tel: +43 (0)1 997 1661-10
E-Mail: lehrgang(at)franklzentrum.org

 
« zurück zur vorigen Seite