HERZLICH WILLKOMMEN IM VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN!

NEWS

Mag. Elisabeth Gruber
Mi. 22.01.2020, 19.00 - 21.00

Schnupper-Abend für den Lehrgang LOGOPÄDAGOGIK

nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN

Dieser Lehrgang will vor allem präventiv den Menschen in seinem Streben nach Sinn-Erfüllung ermutigen, um krankmachenden Einflüssen entgegen zu wirken und gesunderhaltende Kräfte zu stärken.

weitere Informationen
Univ.-Prof. Dr. Alexander Batthyany
Do. 23.01.2020, 19.00 – 20.15

Mitten im Leben Sinn

Einsichten aus der Forschung und aus Gesprächen mit Sterbenden

Drei Quellen werden in diesem Vortrag zu Rate gezogen: Die Logotherapie Viktor Frankls, die neuere psychologische Forschung und das, was Sterbende über das Leben zu sagen haben. Alle drei Stimmen ergänzen einander in manchmal ungeahnter Weise und verweisen immer wieder auf scheinbare Paradoxien des Lebens.

weitere Informationen
Dr.med. Eckart von Hirschhausen
Mi. 12.02.2020, 17.00 - 18.15 (Einlass vor Ort: ab 16.30)

Ein öffentliches SINN-ieren zu Ehren Viktor E. Frankls

Benefizveranstaltung mit Dr.med. Eckart von Hirschhausen

Ein einzigartiger Benefiz-Abend über die Frage nach dem Sinn im Leben - voll befreiender und erhellender Momente. Karten können ab sofort bei Ö-TICKET gekauft werden!

weitere Informationen
Isabella Poredos
Sa. 15.02.2020, 11.30 - 12.30 (Einlass 11:15)

Viktor Frankl und der Sinn

1-stündige Führungen durch das weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM zu spezifischen Themen

Gibt es einen Sinn des Lebens? Was heißt überhaupt „sinnvoll“ leben? Wozu soll ich mich für etwas einsetzen oder gar anstrengen? Worum geht es im Leben: Glück, Selbstverwirklichung, Erfolg, Reichtum?

weitere Informationen
Karin Atteneder, Annemarie Moser, BSc, Dr.med. Imma Müller-Hartburg, Isabella Poredos, Gabriele Trapl
Do. 20.02.2020, 19.00 - 20.00 (Einlass: 18:45)

Das VIKTOR FRANKL MUSEUM WIEN - ein allgemeiner Überblick

1-stündige Führung durch das weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM

Was erwartet BesucherInnen im VIKTOR FRANKL MUSEUM WIEN? Was macht das Leben und Werk dieses Arztes und Philosophen so spannend? Was hat das mit mir zu tun? Welche Möglichkeiten bieten sich, um die „Sinnlehre gegen die Sinnleere“ ganz persönlich und individuell zu erfahren?

weitere Informationen
Mag. Elisabeth Gruber
Mi. 26.02.2020, 19.00 - 21.00

Viktor Frankl - Leben und Werk

Antworte(n) auf Fragen des Lebens!

Schon als junger Mensch war Viktor Frankl mit der SINN-Frage konfrontiert: Er ist 9 Jahre alt als der 1. Weltkrieg ausbricht. Hungersnot und hohe Jugendarbeitslosigkeit lassen viele Menschen verzweifeln ...

weitere Informationen
Dr. Christoph Quarch (Deutschland)
Do. 27.02.2020, 19.00 - 21.00

Menschendämmerung

Wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Sein ist Information, Leben ist Datenverarbeitung, der Mensch ein Algorithmus: Der Triumphzug digitaler Technik verändert nicht nur unsere Welt, sondern auch unser Denken. Die Programme der Künstlichen Intelligenz exekutieren einen Mindset, der unser Menschsein dramatisch verändert und dessen Allgegenwart in einer maschinengesteuerten Welt unsere Lebendigkeit zu töten droht, wenn es uns nicht gelingt, uns an das umfassende Sein der Welt zurückzubinden.

weitere Informationen
Dr. Harald Pichler
Mi. 11.03.2020, 19.00 - 21.00

Führungs-Kraft: Sinn

Wie sinnerfülltes Führen zur Gesundheit und Motivation von Mitarbeitenden beiträgt

Diese Fortbildung für UnternehmerInnen, Führungskräfte und Personalverantwortliche zeigt auf, warum Sinn weder gestiftet noch gegeben werden kann und eröffnet Perspektiven für die zahlreichen Möglichkeiten der individuellen Sinn-Erfüllung im Beruf.

weitere Informationen
Klaus Haselböck, Michael Holzer
Do. 12.03.2020, 18.00 - 19.30

Berg und Sinn. Im Nachstieg von Viktor Frankl

Was die Logotherapie mit der Begeisterung Frankls für das Klettern zu tun hat | In Anwesenheit von Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Lukas

Viktor Frankl war nicht nur der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, sondern auch ein begeisterter Kletterer. Michael Holzer und Klaus Haselböck begeben sich in ihrem Vortrag in den Nachstieg von Viktor Frankl und zeigen Parallelen zwischen seiner Lehre, seiner Biographie und seiner Leidenschaft für die Berge.

weitere Informationen
Mag. Elisabeth Gruber
Do. 26.03.2020, 18.00 - 19.30

Endlich leben!

Der Mensch auf der Suche nach Sinn

„Hätte ich doch …!“ Was letztlich schmerzt, ist die Erkenntnis, etwas Sinnvolles nicht verwirklicht zu haben. Der Mensch spürt eigentlich ganz genau, worum es im Leben geht: Er will sich selbst als sinnvoll erleben und will Sinnzusammenhänge erkennen.
 

Ein Festvortrag, der neugierig auf die persönliche Sinnsuche macht. Hier und Jetzt.
Anlässlich des 115. Geburtstages von Viktor E. Frankl, dem 15. Geburtstag des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN und des 5. Geburtstages des VIKTOR FRANKL MUSEUM WIEN!

weitere Informationen
DI Werner Berschneider (Deutschland)
Fr. 15.05.2020 - Sa. 16.05.2020

Führen mit Sinn und Werten

Ein 1,5-tägiges Seminar für Verantwortungsträger

Management ist ein Beruf wie jeder andere, mit spezifischen Aufgaben und entsprechenden Werkzeugen. Und doch gibt es große Unterschiede in der Art und Weise, wie Führung gelebt wird.

weitere Informationen
Gabriele Huß
Sa. 20.06.2020, 9.00 - 17.00

Die Angst, sich falsch zu entscheiden

Ein praxisorientiertes Seminar über logotherapeutisches Wissen und Übungen zur sinnvollen Entscheidungsfindung

Mut zu sich selber, entscheiden im Hier und Jetzt und dazu zu stehen, bedeutet Selbstsicherheit, Selbstakzeptanz und die Fähigkeit, eigene Interessen und Bedürfnisse bewusst hinten anzustellen.

weitere Informationen