AKTUELLES PROGRAMM

Klaus Haselböck, Michael Holzer
Do. 06.05.2021 - Do. 17.06.2021

Online-Premiere: Berg und Sinn. Im Nachstieg von Viktor Frankl

Was die Logotherapie mit der Begeisterung Frankls für das Klettern zu tun hat

Viktor Frankl war nicht nur der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, sondern auch ein begeisterter Kletterer. Michael Holzer und Klaus Haselböck begeben sich in ihrer Online-Premiere in den Nachstieg von Viktor Frankl und zeigen Parallelen zwischen seiner Lehre, seiner Biographie und seiner Leidenschaft für die Berge...

Dieser kürzlich im Viktor Frankl Museum Wien voraufgezeichnete Online-Vortrag kann bis inkl. Mi. 9. Juni jederzeit gebucht werden. Sobald die Überweisung der Teilnahmegebühr bei Ö-Ticket oder auf dem Vereinskonto des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN eingetroffen ist, senden wir Ihnen via E-mail den Video-Link zum Stream zu, der für 4 Wochen - ab Überweisungsdatum - aktiv gesetzt bleibt.

weitere Informationen
Cornelius Obonya, DI Petra Koppensteiner
Do. 17.06.2021 - Mi. 07.07.2021

Sommer mit Sinn #1: Es kommt der Tag, da bist du frei

7 Briefe aus dem gleichnamigen Buch Viktor E. Frankls und deren aktuelle Botschaft für uns heute

Die Lesung einiger Briefe von Viktor E. Frankl, eingerahmt von weiterführenden Texten – zusammengestellt aus seiner Sinnlehre mit hoch aktuellem Bezug – versucht, das Potenzial dieser kostbaren Zeugnisse zu nutzen, um uns auch Jahrzehnte später Wege aufzuzeigen, mit schweren Verlusten und leidvollen Situationen sinnvoll umzugehen.

Dieser kürzlich im Viktor Frankl Museum Wien voraufgezeichnete Online-Vortrag kann bis inkl. Mi. 7. Juli jederzeit gebucht werden. Sobald die Überweisung der Teilnahmegebühr bei Ö-Ticket oder auf dem Vereinskonto des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN eingetroffen ist, senden wir Ihnen via E-mail den Video-Link zum Stream zu, der für 4 Wochen - ab Überweisungsdatum - aktiv gesetzt bleibt.

weitere Informationen
Cornelius Obonya, Prof. Dr. Arnold Mettnitzer, Mag. Dr. Peter Stippl, Dr. Christoph Quarch (Deutschland)
Do. 17.06.2021 - Mi. 08.09.2021

Sommer mit Sinn - 4 Vorträge, 1 Ticket

Vier neue Online-Premieren von Cornelius Obonya, Arnold Mettnitzer, Peter Stippl und Christoph Quarch

Das VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN – Zentrum für Sinn und Existenzfragen möchte Sie auch durch diesen Sommer mit einzigartigen „Sinn-Erlebnissen“ begleiten und präsentiert von Do. 17. Juni bis Mi. 08. September 4 neue Online-Premieren von Cornelius Obonya, Arnold Mettnitzer, Peter Stippl und Christoph Quarch, die aufschlussreiche und praxisbezogene Einblicke in die Sinn-Lehre Viktor E. Frankls geben.

weitere Informationen
 
Fr. 18.06.2021, 13.00 - 18.00

Freitags geöffnet!

Das Viktor Frankl Museum soll ein Museum sein über Sinn- und Existenz-
fragen und so viel sei vorweg-
genommen: es ist gelungen. (Radio Ö1)

weitere Informationen
 
Sa. 19.06.2021, 13.00 - 18.00

Samstags geöffnet!

Ein Besuch der inhaltlich tiefgehenden Ausstellung lohnt sich - sowohl für Frankl-Neulinge als auch für all jene, die tiefer in sein Werk eintauchen möchten. (derStandard.at)

weitere Informationen
 
Mo. 21.06.2021, 13.00 - 18.00

Montags geöffnet!

Das neue VIKTOR FRANKL MUSEUM ist kein Museum im klassischen Sinn. Es besteht aus Erlebnisräumen, die ermöglichen Frankls Persönlichkeit nahe zu kommen und vor allem seine Therapieansätze im Selbstversuch zu erproben. (ORF Zeit im Bild)

weitere Informationen
 
Fr. 25.06.2021, 13.00 - 18.00

Freitags geöffnet!

Das Viktor Frankl Museum soll ein Museum sein über Sinn- und Existenz-
fragen und so viel sei vorweg-
genommen: es ist gelungen. (Radio Ö1)

weitere Informationen
Prof. Dr. Arnold Mettnitzer
Do. 08.07.2021 - Mi. 28.07.2021

Sommer mit Sinn #2: Wer, wenn nicht ich? Wann, wenn nicht jetzt!

7 Schritte zu einem gelungenen Leben

Diese Online-Premiere beschäftigt sich mit der Frage, wie wir es in widrigen Umständen und persönlichen Schwierigkeiten „trotzdem“ schaffen könnten, unser im Hamsterrad des Alltags vergessenes Potential wieder neu zu entdecken und daraus Perspektiven der Ermutigung zu entwickeln. Die gute Nachricht dabei: Was wir vergessen und verloren haben, lässt sich wiederfinden!

Dieser kürzlich im Viktor Frankl Museum Wien voraufgezeichnete Online-Vortrag kann bis inkl. Mi. 28. Juli jederzeit gebucht werden. Sobald die Überweisung der Teilnahmegebühr bei Ö-Ticket oder auf dem Vereinskonto des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN eingetroffen ist, senden wir Ihnen via E-mail den Video-Link zum Stream zu, der für 4 Wochen - ab Überweisungsdatum - aktiv gesetzt bleibt.

weitere Informationen
Mag. Dr. Peter Stippl
Do. 29.07.2021 - Mi. 18.08.2021

Sommer mit Sinn #3: Sinnlosigkeitsgefühl - leb wohl!

Ein praxisorientierter Vortrag über die Ausrichtung des Menschen auf Sinn und Werte

Nach Viktor Frankls Auffassung kann sich der Mensch nur in dem Maße verwirklichen, indem er Sinn in der Welt, nicht aber in sich selbst erfüllt. Diesen Prozess nennt Frankl die „Selbsttranszendenz der menschlichen Existenz“.

Dieser kürzlich im Viktor Frankl Museum Wien voraufgezeichnete Online-Vortrag kann bis inkl. Mi. 18. August jederzeit gebucht werden. Sobald die Überweisung der Teilnahmegebühr bei Ö-Ticket oder auf dem Vereinskonto des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN eingetroffen ist, senden wir Ihnen via E-mail den Video-Link zum Stream zu, der für 4 Wochen - ab Überweisungsdatum - aktiv gesetzt bleibt.

weitere Informationen
Dr. Christoph Quarch (Deutschland)
Do. 19.08.2021 - Mi. 08.09.2021

Sommer mit Sinn #4: Erkenne dich selbst!

Was es heißt, ein Mensch zu sein

Nichts hindert den Menschen so sehr daran, ein Mensch zu sein, wie falsche, flache oder unzureichende Menschenbilder. Das gilt besonders für die Gegenwart, in der sich der Mensch vorzugsweise als Homo Oeconomicus (wirtschaftender Mensch), Homo Faber (machender Mensch) und neuerdings Homo Deus (technisch optimierter Mensch) interpretiert. Dabei handelt es sich um Deutungen des Menschseins, deren Entstehung rekonstruiert werden und deren Gültigkeitsanspruch dadurch in Frage gestellt werden kann – und muss.

Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um einen kürzlich im VIKTOR FRANKL MUSEUM WIEN voraufgezeichnete Online-Vortrag. Dieser kann bis inkl. Mi. 8. September jederzeit gebucht werden. Sobald die Überweisung der Teilnahmegebühr bei Ö-Ticket oder auf dem Vereinskonto des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN eingetroffen ist, senden wir Ihnen via E-mail den Video-Link zum Stream zu, der für 4 Wochen - ab Überweisungsdatum - aktiv gesetzt bleibt.

weitere Informationen