…TROTZDEM JA ZUM LEBEN SAGEN

Als Ermutigung in dieser schwierigen Zeit wollen wir Viktor Frankl persönlich zu Wort kommen lassen. Mögen seine Gedanken Orientierung geben und Perspektiven aufzeigen ein „…trotzdem Ja zum Leben“ zu wagen.

ORF-Sendung vom 13.03.1994 , Prod.Nr. 94/F07
 

#wert-voll

#wert-voll bietet Raum für alle Gedanken, die uns jetzt helfen, den Fokus auf das noch verbleibende Heile zu lenken. Alle #wert-voll Beiträge finden Sie unter "Gelebte Logotherapie" bzw. hier.

#wert-voll (Nr. 3): Scheinbar verkleinerter Freiraum?

Menschliches Verhalten wird nicht von den Bedingungen diktiert, die der Mensch antrifft, sondern von den Entscheidungen, die er selber trifft.“ (Viktor E. Frankl)

Unsere Art der Lebensgestaltung hat sich verändert. Eine Neuorientierung der Tagesstruktur und der Freizeitkultur fordert jeden von uns, neue kreative Wege zu beschreiten. Steht uns nicht doch eine Fülle von Möglichkeiten offen, die jetzt verwirklicht werden können? Was zeichnet mich aus? Welchen persönlichen „Finger“- Abdruck will ich in der Welt hinterlassen?
Für mich bedeutet Corona, dass ich vor einem Monat nach einem 2-jährigen USA- Aufenthalt zurückgekommen bin und meinen beruflichen Wiedereinstieg freiwillig hinten anstelle. Ich sitze mit meinem 4-jährigen Sohn am Boden, baue Lego Häuser (die Flugzeuge haben keine Flugerlaubnis J), bastle, singe, spiele Verstecken, um meinem Mann den Rücken für seinen zur Zeit äußerst stressigen Beruf frei zu halten.
(Elisabeth, sinnzentrierte Beraterin nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN)

 

Brennende Fragen - aktuelle Antworten

Im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung haben zehn prominente Persönlichkeiten Viktor Frankl Fragen gestellt und wir haben aus dem Video- und Audiomaterial Frankls Antworten zusammengefügt. Seine Botschaft ist aktueller denn je und möge Kreativität wecken.
Frankls Antworten auf brennende Fragen können Sie im VIKTOR FRANKL MUSEUM in der Mediathek sehen und hören. Da dieses derzeit geschlossen ist, möchten wir Frankls SINN-Gedanken auf diesem Weg vielen Menschen zugänglich machen:

Franz-Joseph Huainiggs Frage:
„Ich bestätige Ihre Aussage, dass Erfüllung, Freude und Sinnfindung in jedem Leben möglich ist. Wie erklären Sie dieses Phänomen?“

Abg.z.NR a.D. Dr. Franz-Joseph Huainigg (Politiker, Kinderbuchautor und Medienpädagoge)

Viktor Frankls Antwort:
„Die Spielregeln des Lebens verlangen von uns nicht, dass wir um jeden Preis siegen, wohl aber, dass wir den Kampf niemals aufgeben.“ Viktor E. Frankl

Quellen:
(CD) Viktor Frankl: Trotz Leid, Schuld und Tod & Hungersnot und Sinnkrise
(DVD) Viktor Frankl: Der Mensch vor der Frage nach Sinn (1979)

Weitere "Brennende Fragen - aktuelle Antworten" finden Sie hier.

 

Heilsame Gedanken aus der Sinn-Lehre Viktor Frankls

An dieser Stelle möchten wir Ihnen wöchentlich, immer montags, im Sinne einer Psychohygiene, heilsame Gedanken aus der Sinn-Lehre Frankls, der Logotherapie, weitergeben. Weitere Texte finden Sie hier.

Heilsame Gedanken aus der Sinn-Lehre Viktor Frankls (Nr. 11):
Menschsein ist bewusst sein und verantwortlich sein

Du gibst Antwort, deine Antwort zählt!
Schicksalhaftes Leid und Schicksalsschläge, die hereinbrechen, können wir nicht ändern, das liegt nicht in unserer Hand. Jedoch kann der Mensch seine Einstellung, und damit das, was er sein will, wählen – Wahlmöglichkeiten werden bewusst. Dabei geschieht höchste Sinnfindung, deren der Mensch fähig ist! Diese Sinnmöglichkeiten gibt es bis zum letzten Atemzug.
TROTZ Leid und Herausforderungen bleibt der unabdingbare Sinn in jeder Situation bestehen = „Sinn des Augenblicks“. Es gibt konkrete Appelle, die nur von einer konkreten Person erfüllt werden können. Der Mensch und sein Sinnappell werden sich finden! Nur wenn der Mensch sich als sinnvoll erlebt, lebt er gelingend. Ist noch ein Sinn auszuschöpfen? – oder ist es gleichgültig, was ich bewusst wähle und lebe?
Wo ist meine Sinnmöglichkeit?
„Das Leiden macht den Menschen hellsichtig für das Wesentliche und die Welt durchsichtig auf ihre Werthaftigkeit.“
nach Viktor Frankl
Darauf dürfen wir vertrauen!

Buchtipp:
Lukas, Elisabeth: Weisheit als Medizin, Profil Verlag, München, 2020

NEWS