Sommer mit Sinn 2024: Zwei neue Online-Vorträge - ein Ticket

Zwei Online-Premieren von Vily Bergen und Dr. Brigitte Ettl plus Bonus-Material

Mo. 01.07.2024 - Sa. 31.08.2024

Das VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN – Zentrum für Sinn und Existenzfragen möchte Sie auch durch diesen Sommer mit einzigartigen „Sinn-Erlebnissen“ begleiten und präsentiert zwei neue Online-Premieren von der Bestseller-Autorin Vily Bergen und der Logotherapeutin Dr. Brigitte Ettl, die aufschlussreiche und praxisbezogene Einblicke geben.

Mit unserem „Sommer mit Sinn“-Ticket können Sie beide Online-Vorträge gemeinsam - zu einem vergünstigten Preis buchen. Sie erhalten die Links zu den zwei Online-Premieren umgehend nach Eintreffen der Teilnahmegebühr via E-mail [ab Mo. 1. Juli] zugesandt und können diese, unabhängig von Zeit und Ort, zwei Monate lang mehrmals als Stream ansehen - beginnend mit dem Tag der Linkzusendung.

Außerdem erhalten Sie als kostenloses Bonusmaterial die Online-Premiere "Sinn-Suche – Luxus oder Notwendigkeit? Eine Bedarfsanalyse für das 21. Jahrhundert", gehalten von unserer Beirätin Daniela Philipp.

Das "Sommer mit Sinn"-Ticket umfasst folgende Online-Vorträge:

Hunger nach Leben? Oder einfach nur eine Sucht?
Online-Sinn-Gespräch mit der Autorin Vily Bergen über ihre persönliche Heilungs-Erfahrung sowie Erkenntnisse aus ihrer Auseinandersetzung mit neuesten wissenschaftlichen Ansätzen zu Ursachen und Behandlungen von Ess-Störungen.

Die Erfolgsautorin Vily Bergen veröffentlicht ihr lang erwartetes neues Buch: „SOULFUL HEALING – Wie die Heilung einer Essstörung zu tiefem Glück führen kann. Mit persönlichen Tipps der Bestsellerautorin zum Mut- und Mitmachen“. In diesem berührenden Erfahrungsbericht, der sich als Fortsetzung zum Publikumsrenner „Meine hungernde Seele“ (erschienen 1997 bei Bastei Lübbe unter dem Pseudonym Vera Tomsche) versteht, beschreibt die Künstlerin den Weg ihrer Heilung, der Körper, Seele und Geist umfasste.

Offenbarte sie in ihrem ersten Buch einfühlsam und auch teilweise schockierend ehrlich ihre leidvollen Erfahrungen mit Magersucht und Bulimie, möchte sie diesmal vor allem Betroffenen und deren Angehörigen neuen Mut zum Leben machen. Die Essstörung hat existentielle Fragen für sie aufgeworfen. In diesem Sinn-Gespräch mit unserer Beirätin Daniela Philipp wird diesen auf den Grund gegangen und versucht, Antworten mit Bezug zur Logotherapie zu finden.


Trotz allem: Vertrauen!  - Wie gelingt das Ja zu mir, dir und dem Rest der Welt?
Online-Premiere von Dr. Brigitte Ettl

Unsichere Zeiten brauchen „Haltegriffe“: Einstellungen, Überlegungen, die mir bewusst machen, dass ich (mit-)gestalten kann und nicht nur als Opfer den Schicksalsmächten ausgeliefert bin. Voraussetzung für diese Haltung ist Vertrauen - in meine eigenen Ressourcen und in die Kompetenz und Zuverlässigkeit anderer Menschen.

Viktor E. Frankl hat dieses Vertrauen trotz widrigster Lebensumstände nie verloren. Sein Menschenbild und die darauf beruhenden Konzepte der Logotherapie sind eine wertevolle Schatzkiste, die uns dabei helfen, mit Mut und Zuversicht unser Vertrauen ins Gelingen des Lebens zu stärken.


Bonus-Material:

Sinn-Suche – Luxus oder Notwendigkeit?
Eine Bedarfsanalyse für das 21. Jahrhundert

Online-Premiere von Daniela Philipp
Aufzeichnung vom 14.1.21 im weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM WIEN

Daniela Philipp
(zum Start des Videoausschnitts bitte auf das Foto drücken)

Die Vertreter:innen der humanistischen Psychologie waren überzeugt, dass der Mensch in seiner Ganzheit nicht trieb-gesteuert ist, sondern nach Selbstverwirklichung strebt. Es fragt sich, welche Voraussetzungen es dafür braucht, damit dieses Ziel überhaupt bewusst erreicht werden kann und möglicherweise nur jenen vorbehalten ist, die frei von anderen Sorgen sind?

Referentinnen

Vily Bergen

Nach Abschluss ihres Studiums an der Wiener Wirtschaftsuniversität, übersiedelt Vily nach New York, wo sie mehrere Bücher veröffentlicht und an zahlreichen Projekten in der Unterhaltungsindustrie mitwirkt. Ihr erstes Buch, Meine Hungernde Seele wurde ein Bestseller und war der Beginn ihrer lebenslangen Berufung, mit anderen den Weg in ein neues Bewusstsein zu gehen.

Als Künstlerin weiß sie, dass sie die Dinge hinter der Kulisse des Vergessens nicht sichtbar machen kann. Ihr Schaffen als Autorin und Meditationstrainerin kann lediglich helfen, den eigenen Blick zu schärfen. Insbesondere ihr letzter Roman, Das Mädchen in der Wüste will uns wieder an das uns zutiefst liebende, große All-Sein, welches uns trägt, erinnern.  Als Corporate Mindfulness Trainerin vermittelt sie den derzeit hoch aktuellen MIND-Shift in Unternehmen oder in ausgewählten Retreats & Workshops.

Vily Bergen © Ernst Kainerstorfer

Dr.in. Brigitte Ettl

Juristin, Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin für Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor E. Frankl, Lehrbeauftragte der Donau-Universität Krems und der Europäischen Akademie für Logotherapie und Psychologie, Mediatorin, Wirtschaftscoach, Geschäftsführung des Instituts für System & Werte.

Daniela Philipp, dipl. LSB

Sinn-zentrierte Beraterin nach VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN, Beirätin für Öffentlichkeitsarbeit im VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN, Lehrgangscoach Online-Lehrgang Logopädagogik, Vorträge, Moderation. Als selbständige Unternehmensberaterin tätig, Coach, Lektorin, Trainerin, Moderatorin und Buchautorin zum Thema Sinn: Sinn-Pulse 01: Sinn und Entscheidung sowie Sinn-Pulse 02: Sinn und Krise.

Kosten

"Sommer mit Sinn"-Ticket regulär: € 17,00 (statt € 20,00)
"Sommer mit Sinn"-Ticket ermäßigt: € 14,00 (statt € 16,00)

(für Mitglieder, SeniorInnen ab 65 Jahren, StudentInnen bis 27 Jahre, Zivil- und Präsenzdiener, Ö1-Club-Card, Stadt Wien Vorteilsclub, MünzeClub Österreich, Studierende des ABILE, Menschen mit besonderen Bedürfnissen - ab GdB 70%)

Zur Bestellung via Ö-Ticket: hier (oder durch Klick auf das Ö-Ticket Logo)

Ö-Ticket

Oder wir bitten um Überweisung der "Sommer mit Sinn"-Ticketgebühr an:

Kontoinhaber: VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN
IBAN: AT 42 3225 0000 0195 5343   
BIC: RLNWATWWGTD         
Bank: RAIFFEISEN

Wir möchten Sie außerdem bitten, bei  "Referenz" bzw.  "Betreff" folgendes anzugeben: SOMMER MIT SINN 2024. Für Überweisungen von außerhalb der EU bzw. andere Währung als € ersuchen wir um den Zusatz: „Spesenfrei für den Empfänger“, vielen herzlichen Dank!

Sie können ab sofort (bis Sa. 31. August) überweisen. Nach Eintreffen der Teilnahmegebühr auf unserem Konto werden Ihnen ab Mo. 1. Juli die Links zu den drei Online-Vorträgen via email gesammelt zugesandt und stehen Ihnen 8 Wochen, ab Überweisungsdatum, als Stream zur Verfügung.

Ort

Zwei neue Online-Vorträge. Der Teilnahme-Link wird Ihnen nach der Überweisung der Teilnahmegebühr zeitgerecht zugesandt.

Anmeldung

Ja, ich möchte Programm-Informationen erhalten (Newsletter- & Handout-Zustellung, Erinnerungsservice, Info-Mailing zu themenbezogenen Veranstaltungen des Zentrums sowie, bei Angabe der Postanschrift, Zusendung des Programmhefts). Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten bis zu einem Löschbegehren meinerseits in der zentrumseigenen Datenbank gespeichert werden.
Ich nehme die Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis*