HERZLICH WILLKOMMEN IM VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN!

NEWS

Mag. Elisabeth Gruber, Mag. Susanne Mauss, BEd
Do. 18.02.2016, 17.30 - 19.30

Logotherapie und Pädagogik - Einblicke in Theorie und Praxis

Ein Schnupper-Abend für PädagogInnen von Grundstufe 1 bis Sekundarstufe 2

Die Logotherapie Frankls beinhaltet hilfreiche Hinweise für sinnorientierte Haltungskorrekturen in der zwischenmenschlichen Interaktion ...

weitere Informationen
Mag. Elisabeth Gruber
Mi. 24.02.2016, 19.00 - 21.00

Viktor E. Frankl - Leben und Werk

Antworte(n) auf Fragen des Lebens!

Schon als junger Mensch war Viktor E. Frankl mit der SINN-Frage konfrontiert: Er ist 9 Jahre als der 1. Weltkrieg ausbricht, Hungersnot und hohe Jugendarbeitslosigkeit lassen viele Menschen verzweifeln ...

weitere Informationen
Dr. Harald Pichler
Do. 25.02.2016, 19.00 - 20.30

Lust auf Verantwortung

Das eigene (Berufs-)Leben aktiv gestalten

Was motiviert wirklich und was hält trotz Belastungen gesund?

weitere Informationen
Dr. Harald Pichler
Mi. 16.03.2016, 19.00 - 21.00

Wirtschaft, Arbeit und die Frage nach dem Sinn

Info-Abend für Führungskräfte, Unternehmer und alle, die Beruf als Berufung erleben wollen

Zwei Drittel der ArbeitnehmerInnen machen Dienst nach Vorschrift, ein Drittel der Führungskräfte hält sich für Burn-out-gefährdet und etwa jede/r zehnte MitarbeiterIn hat innerlich gekündigt. Was also tun?

weitere Informationen
Mag. Elisabeth Gruber
Do. 31.03.2016, 19.00 - 20.30

Auf der Suche nach Sinn: Viktor E. Frankl als Weg-Weiser

Festvortrag anlässlich des 111. Geburtstags von Viktor E. Frankl & des 1-jährigen Bestehens des weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM in Wien

Viktor E. Frankl beschreibt den Menschen als einen Sinn-Sucher, der herausfordernde Lebenssituationen als Lebensfragen zu sehen lernt. Woher jedoch, können wir die Kraft nehmen, damit wir uns den vielfältigen Herausforderungen des Lebens stellen?

weitere Informationen
Mag. Elisabeth Gruber
Mi. 06.04.2016, 19.00 - 21.00

Leben ist Gabe und Aufgabe

Erfüllung der Lebensaufgabe

Sein Leben zu er-füllen, ist die Ur-Motivation des Menschen. Auf der Suche nach einer tragfähigen objektiven Orientierung muss er erkennen, dass seinem Begreifen Grenzen gesetzt sind.

weitere Informationen
Petra Deli-Kolros, dipl. LSB
Sa. 09.04.2016, 09.45 (pünktlich!)

Das Leben stellt die Fragen ...

1-stündige Führung durch das weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM zu einem spezifischen Thema

... an jeden von uns! Welche Antworten wollen wir darauf geben?

weitere Informationen
DI Werner Berschneider (Deutschland)
Do. 14.04.2016, 19.00 - 20.30

Sich selbst und andere verstehen – Aufbruch zur Liebesfähigkeit

Die eigenen Grenzen überschreiten: in der Begegnung mit anderen

In der Franklschen Wertekategorie „Erlebniswerte“ ist die liebevolle Beziehung zu anderen Menschen vielleicht am Wichtigsten für ein gelingendes Leben.

weitere Informationen
Eva Maria Ostermann
Do. 12.05.2016, 19.00 - 20.30

(Cyber)Mobbing – Erhöhung durch Erniedrigung

Von der Frage „Was macht krank?“ zur Frage „Was erhält gesund?“

Bei diesem Vortrag werden ein Mobbing-Schema bzw. einige Arten des Cyber-Mobbings vorgestellt sowie Möglichkeiten zur Prävention aufgezeigt.

weitere Informationen
DI Werner Berschneider (Deutschland)
Fr. 14.10.2016 - Sa. 15.10.2016

Führen mit Sinn und Werten

Ein 1,5-tägiges Seminar für Verantwortungsträger

Management ist ein Beruf wie jeder andere, mit spezifischen Aufgaben und entsprechenden Werkzeugen. Und doch gibt es große Unterschiede in der Art und Weise, wie Führung gelebt wird.

weitere Informationen