Programm

« vorige  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  nächste »
Fr. 22.02.2019, 13.00 - 18.00

Freitags geöffnet!

Das Viktor Frankl Museum soll ein Museum sein über Sinn- und Existenz-
fragen und so viel sei vorweg-
genommen: es ist gelungen. (Radio Ö1)

weitere Informationen
Fr. 22.02.2019, 09.00 - 13.00

Modul 6: Logopädagogische Supervision 2019 - Vormittagsgruppe

Im Rahmen des Supervisionjahres

Johanna Schechner, MSc,
Dipl.Päd. Prof. Heidemarie Zürner, BEd, dipl. LSB

Das Supervisionsjahr ist der „angewandten Logopädagogik“ gewidmet und wird frühestens ab dem vierten Theoriesemester angeboten. Die Kleingruppengespräche (max. 7 Personen) finden an zehn Terminen im Supervisionsjahr statt (fünf Termine pro Semester).

weitere Informationen
Fr. 22.02.2019, 14.30 - 18.30

Modul 6: Logopädagogische Supervision 2019 - 1. Nachmittagsgruppe

Im Rahmen des Supervisionjahres

Johanna Schechner, MSc,
Dipl.Päd. Prof. Heidemarie Zürner, BEd, dipl. LSB

Das Supervisionsjahr ist der „angewandten Logopädagogik“ gewidmet und wird frühestens ab dem vierten Theoriesemester angeboten. Die Kleingruppengespräche (max. 7 Personen) finden an zehn Terminen im Supervisionsjahr statt (fünf Termine pro Semester).

weitere Informationen
Sa. 23.02.2019, 13.00 - 18.00

Samstags geöffnet!

Ein Besuch der inhaltlich tiefgehenden Ausstellung lohnt sich - sowohl für Frankl-Neulinge als auch für all jene, die tiefer in sein Werk eintauchen möchten. (derStandard.at)

weitere Informationen
Sa. 23.02.2019 - So. 24.02.2019

LEHRGANG PROF. ZÜRNER: Modul 1 - Logopädagogik als Persönlichkeitstheorie - Anthropologische und philosophische Grundlagen

Lehrgangswochenenden

Dipl.Päd. Prof. Heidemarie Zürner, BEd, dipl. LSB,
Johanna Schechner, MSc

Kennenlernen des Menschen- und Weltbildes der Logotherapie und der Persönlichkeitstheorie im Hinblick auf die anthropologischen und philosophischen Ursprünge.

weitere Informationen
So. 24.02.2019, 14.00 - 18.00

Modul 7: Logopädagogische Selbsterfahrung 2019

Freiwilliges Modul

Johanna Schechner, MSc

Die Selbsterfahrung erfolgt durch das Verfassen einer „geführten Autobiografie“, die an zehn über das Jahr verteilten Nachmittagen in Kleingruppen (max. 11 Personen) angeleitet wird. Dieses Modul kann nach Abschluss der 5 Theoriesemester absolviert werden.

weitere Informationen
Mo. 25.02.2019, 13.00 - 18.00

Montags geöffnet!

Das neue VIKTOR FRANKL MUSEUM ist kein Museum im klassischen Sinn. Es besteht aus Erlebnisräumen, die ermöglichen Frankls Persönlichkeit nahe zu kommen und vor allem seine Therapieansätze im Selbstversuch zu erproben. (ORF Zeit im Bild)

weitere Informationen
Mi. 27.02.2019, 19.00 - 21.00

Viktor Frankl - Leben und Werk

Antworte(n) auf Fragen des Lebens!

Mag. Elisabeth Gruber

Schon als junger Mensch war Viktor Frankl mit der SINN-Frage konfrontiert: Er ist 9 Jahre alt als der 1. Weltkrieg ausbricht. Hungersnot und hohe Jugendarbeitslosigkeit lassen viele Menschen verzweifeln ...

weitere Informationen
Do. 28.02.2019, 19.00 - 21.00

Wirtschaft, Arbeit und die Frage nach dem Sinn

Info-Abend für Führungskräfte, Unternehmer und alle, die Beruf als Berufung erleben wollen

Dr. Harald Pichler

Zwei Drittel der ArbeitnehmerInnen machen Dienst nach Vorschrift. Ein Drittel der Führungskräfte hält sich für Burn-out-gefährdet und etwa jede/r 10. MitarbeiterIn hat innerlich gekündigt. Was also tun?

weitere Informationen
Fr. 01.03.2019, 13.00 - 18.00

Freitags geöffnet!

Das Viktor Frankl Museum soll ein Museum sein über Sinn- und Existenz-
fragen und so viel sei vorweg-
genommen: es ist gelungen. (Radio Ö1)

weitere Informationen
« vorige  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  nächste »